Über uns

Wir heißen Ramona Schormair und Monika Bernbacher. Wir beide erfüllen uns mit „GedankenLichtung“ unseren zweiten gemeinsamen Traum. Unseren ersten Traum haben wir bereits mit vereinten Kräften in die Wirklichkeit geholt: wir haben den Waldkindergarten Aichhörnchenkobel e.V. gegründet, der auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) von Marshall Rosenberg von uns geführt wird. 
Wir beide sind immer noch jeden Tag begeistert davon, wie sehr die GfK unsere Leben bereichert und schöner macht. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, sie mit anderen zu teilen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns sehr intensiv auch mit anderen Bereichen wie „the Work“ von Byron Kathie, Wildnisspädagogik, Familienberatung und vielem mehr. All diese Elemente lassen wir in unsere Arbeit einfließen. 

Ramona Schormair

"Du und ich, wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun ohne mich selbst zu verletzen." Gandhi

Ich bin 41 Jahre alt und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. 
Ich liebe es zu reisen und neue Welten zu entdecken. Sowohl im Außen als auch im Innen. 
Genauso mag ich es auch meine gewohnte Umgebung mit den Augen eines Kindes oder Reisenden zu sehen und über die Dinge zu staunen. 
Dazu gehört für mich auch ein riesiges Entwicklungsfeld. 
Niemanden in eine Schublade zu stecken sondern den Menschen unvoreingenommen und frei zu begegnen. 

Bevor ich meine beiden Kinder (die mir übrigens sehr dabei helfen einen neugierigen Blick auf die Dinge zu behalten), die heute 3 und 6 Jahre alt sind, bekommen habe, war ich mit Begeisterung Filialleitung eines Modeladens. 

Durch das Geschenk der Elternzeit hatte ich die Gelegenheit mir wieder einmal meiner aktuellen Werte bewusst zu werden und mein Leben danach auszurichten. 

Ich habe mit Moni und Tassilo den Waldkindergarten Aichhörnchenkobel gegründet und bei K-Training die Ausbildung zur Trainerin in GfK gemacht. 

Für mich ist die GfK wie ein Haus, unter dessen Dach meine weltlichen und spirituellen Ideen ein Zuhause finden. 
Ich mag diese liebevolle Energie, die in jedem von uns wohnt und möchte durch meine Tätigkeit als Trainerin dazu beitragen, die Erde zu einem ganz wundervollen Ort zu machen. 

Bei unserem Jurtenwochenende werde ich euch einen sehr kraftvollen Prozess zeigen um Ärger in etwas sehr Konstruktives zu verwandeln. 


Monika Bernbacher

"Deine Aufgabe ist bedingungslose Liebe. Die Aufgabe von allen anderen ist es, deine Knöpfe zu drücken.“ (Byron Katie)

Ich bin 33 Jahre alt und habe Theologie und Mathematik auf Lehramt Gymnasium studiert. Anschließend habe ich diverse Weiterbildungen gemacht. Ich bin PEKiP-Gruppenleitung und Familylab-Familienberaterin und leite zusammen mit Ramona unseren Kindergarten. Außerdem habe ich selbst zwei Kinder, die sechs und ein Jahr alt sind. Mit meiner Schwester habe ich LebensArbeit gegründet. 
Ich beschäftige mich seit Jahren damit, wie ich meine schlechte Laune, meine Wut, meine Ängste, meine Schuldgefühle und meine negativen Meinungen über andere hinter mir lassen kann. Nach langer Suche habe ich mit der GfK und mit „the Work“ zwei perfekte Hilfsmittel gefunden, mit denen es mir jeden Tag ein Stück mehr gelingt, das Leben zu leben, das ich mir wünsche.